Sie sind hier: Startseite > Ornithologie

Ornithologie


Untersuchungen zur Reproduktion von Rot– und Schwarzmilan (Milvus milvus et M. migrans) in einem nordhessischen Gebiet unter Berücksichtigung der landwirtschaftlichen Nutzung (Christian Gelpke 2008)
Näheres zur Arbeit von Christian Gelpke und zum Rotmilan-Projekt finden Sie auf der Webseite der HGON

Fehlerabschätzung beim Vogelmonitoring am Beispiel einer Bestandsuntersuchung des Mittelspechts (Dendrocopus medius) in Hessen (F. Felgenhauer 2006)
In der Diplomarbeit wurden Vergleichswerte einer Bestandsuntersuchung 2006 zu einer früheren Erfassung des Mittelspechts (durch ehrenamtliche Mitarbeiter der HGON in 2004) aufgezeigt und Fehler der Erfassungsmethodik identifiziert und analysiert. Es konnte gezeigt werden, dass eine systematische und zeitlich ausführliche Nachweismethodik deutlich höhere Bestandszahlen bedingt, als Zufallsbeobachtungen oder Erfassungen auf Teilflächen.



Ältere Arbeiten

Untersuchungen zur Raum-Zeit-Nutzung und Habitatqualitäten des Wendehalses (Jynx torquilla) in Südhessen (N. Poeplau 2005)

Untersuchung der Habitatstrukturen des Rotmilans in Hessen - Eine GIS-basierte Analyse der Bestandserfassung der Frühjahrspopulation aus dem Jahr 2000 (T. Stutz 2004)

Vögel und Windkraft im mitteldeutschen Binnenland (S. Stübing 2001)

Habitatnutzung und Aktionsraumgrösse des Steinkauzes Athene noctua im Main-Taunus-Kreis (M. Orf 2001)

Besitzt das Ansitzwartenangebot einen Einfluss auf die Brutdichte des Braunkehlchens (Saxicola rubetra)? (A. Wellstein 1998)

Die Auswirkungen von Sukzessions- und Renaturierungsprozessen auf die Brutvogel-Avizönose einer Flussaue (J. Kreuziger 1997)

Der Kiebitz (Vanellus vanellus) als Indikatorart für Zustand und Nutzung ausgewählter Gebiete der Wetterau unter besonderer Berücksichtigung von Begleitarten und Störfaktoren (P.W. Graf 1995)

Die Situation der Brutvogelgemeinschaft der Feuchtwiesen in der Nidda-Aue zwischen Staden und Ober-Florstadt. Eine öko-ornithologische Untersuchung im Auenverbund Wetterau (R. Eichelmann 1995)

Allgemein